Bericht zur Jahreshauptversammlung 2023

 

Der 1.Vorsitzende begrüßte die gekommenen Mitglieder und berichtete über verschiedene Themen der Saison 2022.

Erwähnt wurde auch das 50jährige Vereinsjubiläum durch den 2.Vorsitzenden,der Einladung dazu waren zahlreiche Aktive u.Passive Mitglieder,Vereinsgründer sowie ehemalige Mitglieder gefolgt.

Trotz des nicht so guten Wetters und noch durch Corona belastet,war es ein schönes erfolgreiches Jubiläumsfest.

Schatzmeisterin und Sportwart berichteten über ihre Aufgabenbereiche.

Bei der Kassenprüfung gab es keine Beanstandungen und so konnte der Vorstand durch die Mitglieder entlastet werden.

 

In diesem Jahr 2023 standen wieder Neuwahlen an. Der alte Vorstand wurde einstimmig wieder gewählt, nur im Jugendbereich gab es eine Veänderung:Gewählt wurde als neuer Jugendwart Philipp Humburg.

Im Anschluss wurde sich noch über verschiedene Themen ausgetauscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterrunde 22/23

 

In diesem Winter hat der Tennisbezirk Nordhessen Medenspiele in Form einer Winterrunde veranstaltet. Die Spiele fanden alle in der Tennishalle der SGT Baunatal statt. Der TC Fritzlar hat als Mannschaftsspielgemeinschaft mit dem TC Lohne und dem TV Emstal in drei Altersklassen teilgenommen: Herren, Herren 30 und Herren 40.

 

Im Gegensatz zum Sommer treten im Winter die Teams nur mit zwei Spielern an.Gespielt werden dann zwei Einzel und ein Doppel. Da die Hallenzeit begrenzt ist, wird in den Doppeln die für die Spieler neue und ungewohnte No-Ad-Regel angewendet. Bei Einstand in einem Spiel entscheidet der nachfolgende Punktgewinn über das Spiel. Der Rückschläger sucht sich davor die Seite aus, von der aufgeschlagen werden soll.

 

Am Ende der Saison belegten die Herren mit drei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz, die Herren 30 mit einem Sieg und vier Niederlagen den fünften und die Herren 40 mit vier Siegen und zwei Niederlagen den zweiten Platz.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Herren: Jonas Berndt, Kevin Rohde, Henry Reitz, Jannis Wieden, Sascha Rösler, Jonas Kühn

 

Herren 30: Jonas Berndt, Matthias Martin, Martin Heer, Marco Zirkenbach, Philipp Reis, Andreas Strutwolf

 

Herren 40: Martin Heer, Matthias Block, Benjamin Scherp, Marco Zirkenbach, Nawied Seyedi

 

Am Ende lässt sich feststellen, dass die Winterrunde bei den teilnehmenden Spielern Begeisterung ausgelöst hat. Man bleibt im Winter mit den Mannschaftskollegen in Kontakt, trifft bekannte Gesichter aus anderen Vereinen und bleibt auch den Winter über im Wettkampfmodus.

 


 

 

Aktuell: